Referenzen - Projektliste

-> Download Projektliste als PDF

 

Projektzeitraum:
02/2013 – heute
   
    Architektur und Implementierung eines Front-Office Systems mit angebundenem Archivsystem und integrierter Telefonie (CTI)  auf Basis von J2EE und des PEGA Chordiant Frameworks.
Anbindung diverser Backend-Systeme (Integration in eine SOA-Architektur) sowie Anbindung an den IBM Content Manager und Rational Host-on-Demand.

 

Technologien:

  • JSP / Servlets
  • XML, XSL, XSLT
  • IBM Content Manager
  • Apache Log4J
  • Apache Jakarta Commons
  • ANT, HTML, Javascript
  • HOST / KeyTables
  • Rational Host-on-Demand
  • Entwicklungsumgebung: Rational Application Developer 7.x
  • WebSphere

 

Gothaer Systems - Gothaer Versicherung

     

Projektzeitraum:
07/2007 – 12/2012

   

 

 

Architektur und Implementierung eines DMS / Archivsystems auf Basis von J2EE / XSL und eines Unternehmensframework. Anbindung diverser Backend-Systeme (Integration in eine SOA-Architektur) sowie Anbindung an den IBM Content Manager und IBM MQ Workflow.

Technologien:

  • JSP / Servlets , Spring, Hibernate, JMX
  • XML, XSL, XSLT
  • Rational Rose (Aktivitäten / Workflowsteuerung)
  • IBM Content Manager
  • IBM MQ Workflow
  • IBM WebSphere MQ
  • Webservices (Axis / XFire)
  • Apache Log4J
  • Quartz Job Scheduling
  • ANT, HTML, Javascript
  • HOST / TABEX
  • Entwicklungsumgebung: Eclipse IDE, Tomcat
  • Dynatrace Profiler / AppDynamics Performance Analyser
  • SONAR / Jenkins
  • SCRUM Development Methoden

 

Provinzial Rheinland Versicherung AG

     
Projektzeitraum:
03/2012
   
   

Android Workshop/ Entwicklung einer Konfektionsgrössen-App

Technologien:

  • Eclipse
  • Android SDK
  • mySQL Lite
  • XML / XSL

 

MEYER-Hosen AG
Der international ausgerichtete Spezialist für Herrenhosen.

Mit über 50 Jahren Expertise am Markt, vertreibt das Familienunternehmen heute an über 3500 Handelspartner Herrenhosen in 35 Ländern weltweit. Mit einem sicheren Gespür für Stil und Design werden die Kollektionen in Reichshof–Denklingen entwickelt und in der eigenen Produktion gefertigt.

 

Die Produkte erfüllen die Kriterien des Ökotex–Standards 100 und die des international anerkannten FAIRTRADE– Siegels. Zertifiziert und regelmäßig geprüft. Denn Qualität, Ethik und ein guter Preis schließen sich nicht aus. Jede MEYER–Hose wird auf unseren hohen Anspruch hin geprüft. So garantieren wir, dass nur absolute Qualität unser Unternehmen verlässt.

 

Hinter dieser Erfolgsgeschichte steht ein konsequenter Anspruch – Qualität bis ins Detail.

MEYER-Hosen AG

     
Projektzeitraum:
01/2007 – 05/2007
   
   

Entwicklung einer Anwendung zum Auftragsmanagement.
Entwicklung einer RCP Anwendung, um CAD-Zeichnungen in einem Archivsystem zu suchen und als CAD-Paket runterzuladen.
Synchronisierungsmechanismus der CAD-Zeichnungen zwischen unterschiedlichen Standorten des Unternehmens.

Technologien:

  • JSP / Servlet, Hibernate, Tomcat, Oracle, SQL
  • XML und artverwandte Sprachen (XSLT, FOP, SVG, DOM)
  • Eclipse (RCP) - SWT ,Visual Basic, Webservices (XFire)
  • Apache Jakarta Commons
  • Apache Log4J
  • ANT, HTML, Javascript

 

Kampf Schneid und Wickeltechnik (Jagenberg Gruppe)

     
Projektzeitraum:
01/2006 – 06/2006
   
   

Konzeption, Design und Implementierung des Sematree Enterprise Component Series CRM-Systems basierend
auf EJB / CORBA in

•    IBM Workplace Collaboration Services v. 2.6 (WCS)
      (WebSphere Portal Server 5.0)
•    IBM Workplace Content Management (WCM)
•    IBM Managed Client Technology (WMC, Eclipse RCP)

Technologien:
•    WebSphere Portal 5.0 / RAD 6
•    IBM HTTP Server
•    WMC Technology & WMC API
•    Apache Jakarta Commons
•    LDAP
•    EJB 2.0

Cedros GmbH / IBM Deutschland

     
Projektzeitraum:
12/2005
   
    Konzeption und Implementierung einer J2ME-Anwendung (Pilot-Projekt) zum Tracking von Zeitungs-Paketauslieferungen.

Technologien:
•    Java / J2ME
•    Eclipse / EclipseME Toolkit
•    MIDP 2.0

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ)
     
Projektzeitraum:
11/2005
   
    Konzeption und Implementierung einer Incident Mangement Lösung auf Basis der IBM Workplace Managed Client Technology und Lotus Notes / Domino 7 WebServices.

Technologien:
•    Lotus Notes / Domino 7
•    CORBA
•    Domino WebServices API

Cedros GmbH
     
Projektzeitraum:
09/2004 – 03/2005
   
    Konzeption, Design und Entwicklung eines CMS Autoren-Clients auf Basis der Eclipse Rich Client Platform mit einer Client-/Server Architektur auf Basis von WebServices und XML. Teilentwicklung des Backend-Frameworks.

Technologien:
•    WebSphere Portal 5.1 / RAD 6
•    JSP, JavaScript, CSS
•    Apache Jakarta Commons
•    JSOAP

Innovation Gate GmbH
     
Projektzeitraum:
07/2002 – 08/2005
   
   

Entwicklung eines J2EE basierten CMS-Systems mit einer Client-/Server Architektur auf Basis von WebServices und XML. Teilentwicklung des Backend-Frameworks sowie Implementierung eines WebDAV-Servers auf Basis von Davenport.


Technologien:
•    WebSphere Portal 5.1 / RAD 6
•    JSP, JavaScript, CSS
•    Apache Jakarta Commons
 
Innovation Gate GmbH

     
Projektzeitraum:
07/2001 – 02/2002
   
   

Entwicklung eines Java-basierten B2B-Schnittstelle zur vollautomatischen Auftragsabwicklung. (Cedros GmbH im Kundenauftrag für ePlus Mobilfunk)

Technologien:
•    Eclipse IDE / Java / XML
•    Lotus Notes

ePlus Mobilfunk GmbH

     
Projektzeitraum:
08/1999 – 03/2000
   
   

Entwicklung einer Java-basierten Real-Time Visualisierung (WebOPC) einer von Siemens Step-7 SPS geregelten Anlage mit digitalen / analogen IO-Units.

WebMaster - Siemens Industrial Software Business Unit

Technologien:
•    Siemens S7 / WebOPC
•    HTML / JavaScript / Java / Java-Applet

Siemens Energy & Automation / Princeton, NJ / USA

     
Projektzeitraum:
1998 – 1999
   
   

Praktikant Netzwerktechnik / Werksstudent

 

Technologien:
•    Umstellung TokenRing/10MBit Ethernet -> 100 MBit Ethernet


Delphi - Megamos